Thumbnail
Access Restriction
Open

Author Weiß, Hans-Jörg
Source EconStor
Content type Text
Publisher Inst. für Verkehrswiss. und Regionalpolitik
File Format PDF
Language German
Subject Domain (in DDC) Social sciences ♦ Economics
Subject Keyword Öffentlicher Personennahverkehr ♦ Verkehrsökonomik ♦ Netzzugang ♦ Funktionsfähiger Wettbewerb ♦ Allokationseffizienz ♦ Kostendeckung ♦ Deutschland
Abstract Im Mittelpunkt dieses Beitrags steht die theoretische Analyse der ökonomischen Probleme des öffentlichen Personennahverkehrs. Dabei wird von den derzeitigen sektorspezifischen Institutionen in Deutschland (Personenbeförderungsgesetz, Verkehrsverbünde, öffentliche Zuschüsse etc.) weitgehend abstrahiert. All diese Institutionen bedürfen der Rechtfertigung. Sie können nicht Input sondern allenfalls Output einer konsequenten netzökonomischen Analyse sein. Der Beitrag unterscheidet die drei Problemfelder Wettbewerb, Allokation und Finanzierung. Es wird zunächst die jeweils dahinter stehende allgemeine Problematik in Netzen vorgestellt, bevor dann die sektorspezifische Relevanz des jeweiligen Problems im ÖPNV erläutert wird. Es zeigt sich, dass es auch im wettbewerblichen ÖPNV der Zukunft noch wichtige Aufgaben für die staatliche Wirtschaftspolitik gibt.
Part of series Diskussionsbeiträge // Institut für Verkehrswissenschaft und Regionalpolitik x110
Learning Resource Type Article
Publisher Date 2005-01-01
Publisher Place Freiburg i. Br.
Rights Holder http://www.econstor.eu/dspace/Nutzungsbedingungen