Thumbnail
Access Restriction
Open

Source OECD iLibrary
Content type Text
Publisher OECD Publishing
Language German
Subject Domain (in DDC) Social sciences ♦ Social problems & services; associations ♦ Social problems & social welfare in general
Subject Keyword Social Issues/Migration/Health
Abstract Die Gesundheitsausgaben nach Krankheit und Alter aufzuschlüsseln, ist für Gesundheitspolitiker wichtig, um die Ressourcenallokation im Gesundheitssystem zu analysieren. Die bereitgestellten Daten können für die Untersuchung der Auswirkungen der Bevölkerungsalterung und sich verändernder Krankheitsmuster auf die Ausgaben eine wichtige Rolle spielen. Sie können ferner als Input für die Modellierung künftiger Gesundheitsausgaben dienen (Heijink et al., 2006). Darüber hinaus kann die Verknüpfung der Gesundheitsausgaben nach Erkrankung mit geeigneten Output-Messgrößen (z.B. Krankenhausfälle nach Erkrankung) und Ergebnismessgrößen (z.B. Überlebensraten nach einem Herzinfarkt oder einer Krebserkrankung) nützliche Informationen für das Monitoring der Gesundheitssysteme auf Erkrankungsebene liefern (AIHW, 2005).
Learning Resource Type Chapter
Publisher Date 2010-03-26
Organization OECD
Page Count 2
Starting Page 168
Ending Page 169


Source: OECD iLibrary