Thumbnail
Access Restriction
Open

Author Entorf, Horst
Source EconStor
Content type Text
Publisher Univ., Lehrstuhl für VWL 1
File Format PDF
Language German
Subject Domain (in DDC) Social sciences ♦ Economics
Abstract Den Nobelpreis des Jahres 2000 in den Wirtschaftswissenschaften teilen sich James J. Heckman 'für die Entwicklung von Theorien und Methoden zur Analyse selektiver Stichproben' und Daniel McFadden 'für die Entwicklung von Theorien und Methoden zur Analyse diskreter Auswahlentscheidungen'. Die beiden Preisträger haben die Mikroökonometrie, eine Disziplin mit starken Wurzeln in der mathematischen Statistik, zu einem Fach mit deutlich ökonomischem Schwerpunkt gewandelt. Dieser Übersichtsartikel beleuchtet herausragende Stationen auf diesem Weg.
Part of series Würzburg economic papers x26
Learning Resource Type Article
Publisher Date 2000-01-01
Publisher Place Würzburg
Rights Holder http://www.econstor.eu/dspace/Nutzungsbedingungen